Jahresberichte und Informationen zu anstehenden Projekten

Förderverein finanziert Holzrahmen für einen Fühlparcour.

In diesem Jahr wurde von einigen Schülern des 7. Jahrgangs im Rahmen des Projekttages ein Fühlparcour gebaut. Dazu wurde ein Loch gegegraben, eine Drainage gebaut und es sollten drei unterschiedliche Untergrunde als Barfußpfad entstehen. Ein Holzrahmen rundet den Pfad ab. Die Schüler haben diesen noch mit wetterfester Farbe gestrichen und dann ihren Fühlparcour fertiggestellt.

Die Freunde und Förderer der NEUEN IGS Göttingen e.V. haben das Projekt finanziell unstützt. Am Sommerfest stellte mir einer der Schüler aus dem 7. Jahrgang den Parcour vor und führte mich über die Strecke mit den unterschiedlichen Materialien. Ich bin barfuß und blind gegangen und es war ein tolles Erlebnis, die unterschiedlichen Böden zu spüren. Erst Sand: da dachte ich an Strand und Meer. Dann Kieselsteine, da dachte ich an meine steinige Wanderung im letzten Urlaub. Und schließlich Tannenzapfen, das war interassanter Weise sehr angenehm und entspannend für mich nach den harten Steinen. Wer Lust hat, den Pfad einmal barfuß zu gehen; er ist auf dem "kleinen Schulhof" bei der Mensa.

Wie der Verein in den letzten Jahren die Schule unterstützt hat, könnt Ihr hier nachlesen:

     >>> Jahresbericht 2015

     >>> Jahresbericht 2016

     >>> Jahresbericht 2017

     >>> Jahresbericht 2018

An dieser Stelle schon mal ein herzliches DANKE an alle Spender und Unterstützer!