Stärkentage in Jahrgang 7

Eindrücke von den Stärkentagen des Jahrgangs Asien

Die Stärken und Talente unserer Kinder sind unsere Zukunftschancen. Damit ist es zugleich unsere Verpflichtung, diese Stärken ans Licht zu bringen und zu fördern. An der Neuen IGS gibt es dafür fest im Schulkonzept verankert die Stärkentage. Jedes Jahr werden diese vom 7. Jahrgang absolviert. Drei Tage lang konzentrieren sich die Schüler:innen ausschließlich auf ihre Talente, der Rotstift bleibt zu Hause. Sie werden von einem Patenteam von außerhalb der Schule begleitet, die sie beim Entdecken ihrer Stärken begleiten. An jedem der drei Tage stellen sich die Schüler:innen verschiedenen Herausforderungen und erhalten am Tagesende eine Rückmeldung von ihren Stärkenpatinnen und -paten. Dabei soll es einmal nicht darum gehen, was man noch besser machen kann - es werden ausschließlich die beobachteten Stärken besprochen.

Für die Schüler:innen des Jahrgangs Asien war es zu Beginn sichtlich ungewohnt, dass einmal nur die Stärken betrachtet werden. Dies bestärkt uns darin, dass eine Stärkenorientierung ungeheuer wichtig ist und auf keinen Fall zu kurz kommen darf. Zum Ende der Stärkentage hielten dann alle ihre Stärkenzeugnisse in den Händen und waren völlig zurecht sichtlich stolz auf sich.

Wir freuen uns über die erneute erfolgreiche Durchführung unseres mittlerweile bewährten Konzepts und bedanken uns ganz herzlich bei allen Stärkenpatinnen und Stärkenpaten für die Unterstützung!