Team der Neuen IGS beim Great Barrier Run 2021

Die etwas andere Sportstunde: Lehrer*innen der Neuen IGS Göttingen nahmen beim Great Barrier Run 2021 teil.

Der Great Barrier Run ist mittlerweile eine Institution und lockt alljährlich viele sportbegeisterte Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen auf das zum aufwendigen Parcours umgewandelte Gelände des Hochschulsports.

Nachdem coronabedingt das Event 2020 ausgefallen war, meldeten sich dieses Jahr wieder zahlreiche Sportler*innen aus Göttingen und Umgebung zum Start. Mit dabei: ein zwölfköpfiges Lehrer*innen-Team der Neuen IGS Göttingen. Schon 2018 und 2019 hatte sich eine kleine Wettkampftruppe hinter Schulleiter Lars Humrich versammelt, nun war mit einem Dutzend ein buntes und das bislang größte Team quer durch alle Fachschaften und Jahrgänge angetreten.

Gemeinsam wurden in gut anderthalb Stunden die auf einer 6 km langen Strecke liegenden vielfältigen Hindernisse gemeistert. Man überkletterte, durchwatete, durchhangelte, durchrutschte und durchkroch abwechslungsreiche sowie herausfordernde Barrieren. Neben dem großen Spaß, den die teilnehmenden Lehrkräfte hatten, zeigte sich wieder einmal eines: Diese Herausforderungen sind nur mit gemeinsamer Anstrengung im Teamwork zu nehmen.

Auch Schüler*innen und Kolleg*innen der Neuen IGS Göttingen ließen es sich nicht nehmen, am Streckenrand die von Abschnitt zu Abschnitt schmutziger werdenden Lehrkräfte beim Überwinden der Hindernisse zu beobachten und anzufeuern. Diese freuen sich schon auf den Great Barrier Run 2022!

Das Team der Neuen IGS Göttingen dankt den Organisatoren für die tolle und gelungene Veranstaltung!

Erfolgreich ins Ziel eingelaufen sind:

Melanie Cordes
Urs Dettmar
Anja Dinger
Felix Dippold
Christoph Havel
Lars Humrich
Lars Meiners
Wiebke Moll
Walter Saueressig
Maryam Scheider
Nele Schmeling