Mathematikolympiade an der Neuen IGS

Trotz der Coronakrise konnte in diesem Jahr die Matheolympiade stattfinden. Qualifiziert haben sich 19 Kinder der Jahrgänge 5 bis 9. In der zweiten Runde galt es nun, fast einen Schultag lang vier knifflige Aufgaben zu lösen.

Alle Kinder waren zwar im gleichen Gebäude, aber jeder Jahrgang hatte seinen eigenen Raum mit genügend Platz. Für die Pausenverpflegung war natürlich gesorgt. Wir können schon jetzt allen gratulieren:
Die Kinder haben es geschafft, sich trotz der Situation stundenlang erfolgreich mit mathematischen Problemen zu beschäftigen!