Neue Corona-Regelungen

Aktuelle Informationen zur neuen Corona-Verordnung ab 23. November 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schüler*innen der Neuen IGS,

heute wurde per Pressekonferenz und Ministerbrief mitgeteilt, dass ab 23. November eine neue Coronaverordnung für Niedersachsen gilt. ­

­­Hier die dazugehörigen Ministerbriefe

 

Hier die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:

  • Größere schulische Veranstaltungen (Weihnachtsfeiern etc.) dürfen in diesem Jahr leider nicht mit Eltern oder anderen externen Gästen stattfinden.
  • Elternabende, Elternsprechtage etc. sollen möglichst digital stattfinden. In Präsenz dürfen sie nur nach 2G+Test-Regeln stattfinden (geimpft/genesen und tagesaktuell getestet). Für Veranstaltungen an unserer Schule bedeutet das, dass …
    • … die verbleibenden TG-Abende ggf. online oder hybrid stattfinden müssen. è Die Tutor*innen melden sich dazu bei euch.
    • … der Elternabend „Wie geht es weiter nach Jahrgang 10?“ am Donnerstag, den 25.11.2021 vorrangig online stattfindet. è Nähere Informationen erhält der Jahrgang 10 morgen per Mail.
    • Die Fachsprechtage in den Jahrgängen 9/10 am 1./2.12. online stattfinden müssen. Nähere Informationen erhaltet ihr aus den Jahrgängen.
  • Bei positiven Selbsttests innerhalb einer Lerngruppe muss sich anschließend die gesamte Lerngruppe (auch geimpfte und genesene Schüler*innen) fünf Schultage lang täglich selber testen. So sollen Quarantänen für enge Kontaktpersonen vermieden werden. Hier ist es wichtig, dass ihr als Eltern mithelft, die regelmäßigen Testungen zuhause durchzuführen. Nähere Informationen zu eurer Mitwirkungspflicht als Eltern findet sich unter https://schulnetzmail.nibis.de/files/827ef3f21aed797457d7bbed0771e224/Testen-statt-Quarant_ne-Schulsetting_2021_11_22.pdf

 

Vielen Dank für eure Mitarbeit. Bleibt weiterhin gesund!

 

Herzliche Grüße

Lars Humrich (Schulleitung)