Jasmin Makhoul

Tutorin Stgr Eur.1

Englisch und Spanisch für das Lehramt an Gymnasien

Meine Erfahrung in Schule:

  • Referendariat an der Wilhelm-Filchner-Schule, Wolfhagen (2014-2016)
  • Lehrerin am Gustav-Stresemann-Gymnasium, Bad Wildungen (2016)

Meine Motivation zum Aufbau einer neuen Gesamtschule für Göttingen:

Meine Ziele als (Sprachen-)Lehrerin sind es, Kindern und Jugendlichen den Spaß an Sprachen von klein auf zu vermitteln, Interesse und Neugier für andere Kulturen und Länder zu wecken, Offenheit und Toleranz gegenüber dem „Fremden“ zu entwickeln, und meine Schülerinnen und Schüler auf das Leben in einer multikulturellen und globalisierten Welt vorzubereiten.

Hierbei ist es mir ein großes Anliegen jeden Schüler und jede Schülerin individuell zu fördern, aber auch gemeinsam Herausforderungen des (fremdsprachlichen) Alltags zu meistern und gegenseitig von unseren Erfahrungen zu profitieren.

Während meines Referendariats wurde viel über Individualisierung, Kooperation und Inklusion gesprochen, doch in der Praxis konnte ich diese Aspekte nur wenig beobachten. Daher bin ich froh nun Teil der Neuen IGS sein zu dürfen, da ich hier zum ersten Mal sehe, dass man über Lernerorientierung nicht nur spricht, sondern diese lebt.

Meine Stärken, die ich einbringe sind:

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Begeisterungsfähigkeit und Interesse an Neuem
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit