Annabel Rohde

Koordination Projekttag, Tutorin Stgr Afr.4 (Jg 7)

Englisch u. Geografie für das Lehramt an Gymnasien

Meine Erfahrung an Schule

  • 2015: freiberufliche Lehrerin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Berlin
  • 2016 – 2017: Referendariat am Albert-Schweitzer-Gymnasium Wolfsburg

Meine Motivation zum Aufbau einer neuen Gesamtschule für Göttingen

Als ich mich entschieden habe auf Lehramt zu studieren, konnte ich mich lange nicht entscheiden, welche Fächer ich unterrichten soll. Die, in denen ich schon in der Schulzeit die besten Noten auf dem Zeugnis hatte? Oder die, wo ich noch mehr lernen möchte, weil sie mich interessieren, ich vielleicht jedoch nicht ganz so gut abschneiden werde? Mit meinem Spanisch- und Geographiestudium entschied mich schließlich für die zweite Variante und lernte in meiner Studienzeit nicht nur die Sprache, sondern auch unterschiedliche Länder und Kulturen kennen. Immer wieder bemerkte ich dabei, wie wichtig es ist, offen zu sein und neue Dinge auszuprobieren. Dazu gehört auch mal scheitern zu dürfen, ohne die Motivation zu verlieren, sich erneut begeistern zu lassen.

Kurz gesagt Sich auf neue Dinge einlassen, eigene Ideen entwickeln und die Gelegenheit bekommen, diese zu realisieren. Dabei Höhen und sicherlich auch mal Tiefen erleben – aber sich gemeinsam motivieren, neue Herausforderungen anzunehmen. Das ist das, was ich als Lehrerin möchte und was ich auch meinen Schülerinnen und Schülern weitergeben möchte. Ich bin froh, mit der Neuen IGS eine Schule gefunden zu haben, wo mir und den Schülerinnen und Schülern diese und viele weitere Möglichkeiten gegeben werden.

Meine Stärken, die ich einbringe

  • Ich habe Verständnis
  • Ich habe Geduld
  • Ich kann mich gut in die Lage anderer hineinversetzen
  • Ich bin offen für neue Herausforderungen
  • Ich habe Spaß am Unterrichten