Luisa Schinkel

Fachbereichsleitung Deutsch & Koordination Ganztag, Tutorin Stgr SAm.4 (Jg 7)

Deutsch, Mathematik, Französisch, Darstellendes Spiel und Kunst für das Lehramt am Grundschulen und der Sekundarstufe 1

Meine Erfahrung in Schule

  • Referendarin an der Grund- und Hauptschule Freiamt im Schwarzwald (2010-2011)
  • Lehrerin an der Primarschule Sommeri in der Schweiz (2011-2012)
  • Lehrerin an der Oberschule in Uslar (2012-2014)
  • Lehrerin an der Voigt-Realschule in Göttingen (2014-2016)

Meine Motivation zum Aufbau einer neuen Gesamtschule für Göttingen

"Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir."

Junge Menschen auf ihrem Weg zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu begleiten, das war schon immer meine Motivation als Lehrerin. Sie auf diesem Weg zu begleiten, zu (be)stärken und zu begeistern ist eine äußerst wertvolle und verantwortungsvolle Aufgabe.

Schule ist dabei nicht der Ort für den sie lernen, sondern der Ort an dem sie lernen. Ein Ort an dem Lernen Freude macht, an dem Stärken gefördert und gefordert werden, an dem Lernen gelernt wird, an dem jeder von der Gemeinschaft profitieren kann, an dem Erfolge das Selbstwertgefühl wachsen lassen, an dem gelernt und gelebt wird - an dem sich sozialkompetente, interessierte, kritische, verantwortungsvolle und eigenständige Persönlichkeiten in einer durch eine positive Atmosphäre geprägten Gemeinschaft auf einem ganz individuellen Weg entwickeln können.

Aufgrund dieser Überzeugung freue ich mich, dass ich an der Neuen IGS als Lehrerin einen solchen Lernort mitgestalten kann und so mit einem guten Gewissen viele Kinder und Jugendliche auf ihrem (Lern)Weg begleiten werde. 

Meine Stärken, die ich mitbringe:

  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Interesse an der Gestaltung von Schule
  • Leidenschaft für Theater und Kunst
  • Erfahrung mit Unterricht heterogener Lerngruppen
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Geduld, Gelassenheit und Humor